Seedorf hat einen Theaterverein

Aus der Theatergruppe des Männerchors Seedorf entstand 2006 der Theaterverein Seedorf. Als erster Präsident fungierte Rudolf Seiler aus Wiler.
Als am 24. Mai 2006 von zehn theaterbegeisterten Personen ein Theaterverein ins Leben gerufen wurde, ging ein lang ersehnter Traum für die Laienschauspieler in Erfüllung. "Ich mache seit fast 40 Jahren in irgendeiner Weise beim Theaterspielen des Männerchors mit (vorwiegend Regie) und über einen Theaterverein wurde immer gesprochen", erklärte Rudolf Seiler, welcher als Gründungs- und Erstpräsident gewählt wurde.

Anlässlich der ersten offiziellen Hauptversammlung wurde nun der neue Verein der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Verein war (und ist) politisch und konfessionell neutral und stand jedem offen, welcher Theater spielen möchte. Es sind sowohl Frauen als auch Männer jeden Alters willkommen. Im Verein wurde neben dem Theaterspielen vor allem das gesellige Zusammensein gepflegt. Auf dem Tätigkeitsprogramm standen Anlässe wie Clausenhöck, Racletteabend, Maibummel, Grillplausch und vieles mehr.

Die Gruppe hatte als oberste Priorität das traditionelle, jährliche Theater beim Jahreskonzert des Männerchors auf ihrem Programm. "An unserer Zusammenarbeit (mit dem Männerchor) wird sich nichts verändern", ist der Vorsitzende überzeugt.
"In unser Repertoire werden vor allem Lustspiele und Sketche aufgenommen." Das erste Stück ist von der Spielkommission des neuen Vereins bereits ausgesucht. Mit dem Lustspiel in drei Akten "Dr Lotteriegwinn" von Bruno Kneubühl wird die Truppe im März 2007 starten.
Finanziell steht der junge Verein ebenfalls am Anfang. Das Budget sieht einen Aufwand von 1400 Franken vor, der Ertrag 1950 Franken. Nebst den Mitgliederbeiträgen hoffte man auch auf den Gemeindebeitrag, welcher allen Vereinen Seedorfs zusteht. Dazu sollen befriedigende Einnahmen bei Gastspielauftritten die Finanzen im Lot halten. An der Hauptversammlung überbrachte Rolf Streb als Vertreter des Männerchors dem Theaterverein einen Startbeitrag von 300 Franken. Abschliessend betonten der Vorsitzende und seine Crew noch einmal ihr Ziel, mit allen Vereinen der Umgebung zusammenzuarbeiten.
Der Vorstand des Theatervereins setzte sich wie folgt zusammen: Präsident Ruedi Seiler, Vizepräsident Marc Wält, Kassierin Nelly Schwab, Sekretärin Anita Senti, Beisitzer Margrit Frey, Ernst Seiler und Heinz Hügli.

Der Theaterverein mit Witz, Charme und Leidenschaft - © 2019 Theaterverein Seerdorf BE